Sie befinden sich hier: dyconn.de > Leistungen · Technik > Anwendungsfelder/ Einsatzbereiche > Bauindustrie

Bauindustrie

Häufig werden Bauelemente als „Einbauteile“ einbetoniert. Diese dienen meist der Befestigung von Bauelementen am Stahlbetonbauteil, wie zum Beispiel Ankerplatten und Ankerschienen. Weitere Einbauteile, wie Dübelleisten oder Seilschlaufen, ersetzen eine geometrisch schwierige und aufwändige Betonstahlbewehrung durch eine für die Beanspruchung des Betons spezielle entwickelte "Stahlkonstruktion". Oftmals wird hier, im Sichtbereich, der Einsatz von Edelstahl aus Gründen des Korrosionsschutzes gefordert.

Eine hochfeste orbitale Reibschweißverbindung zwischen dem Armierungsstahl und dem Edelstahl ist ohne weiteres möglich und erlaubt so den Einsatz der teuren Edelstähle zu reduzieren.

Suchen
Die Möglichkeiten - Werkstoff-Kombinationen.
 
  • Blade
  • Blech
  • Gelenk
  • Kuehlung
  • Lasche
  • Profil2
  • Profil3
  • Profil4
  • Profil5
  • Profil6
  • Rad
  • Stutzen
Überzeugen Sie sich persönlich von den Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
+++ AKTUELL BEI DYCONN +++              
Kontakt // Sitemap // Impressum // Rechtliche Hinweise