Elektrotechnik
Sie befinden sich hier: dyconn.de > Leistungen · Technik > Anwendungsfelder/ Einsatzbereiche > Elektroindustrie

Elektroindustrie

Eine orbitale Reibschweißverbindung schafft es, eine mechanisch belastbare und elektrisch hochwertige Schweißverbindung zwischen Kupfer-Legierungen und Aluminium herzustellen. Durch die geringe nötige Energiemenge und den ständigen Bauteilkontakt werden spröde Phasen und eine Oxidation der Schweißfläche verhindert.
 
Aluminium spielt mit derzeit einem Drittel der Materialkosten im Vergleich zu Kupfer eine immer größere Rolle in der Elektroindustrie. Auch der reine Gewichtsvorteil des Aluminiums ist, besonders bei mobilen Anwendungen ein gerne genutzter Effekt. Daher wird bei Spannungsleitungen, Motorteilen und immer mehr elektrischen Bauteilen zunehmend zu Aluminium gewechselt. Meist wird nur im Kontakt- und Klemmenbereich, aufgrund des besseren Korrosionsverhaltens noch auf Kupfer-Legierungen zurückgegriffen.




Verbindung von Al99,5 und Messing, feste Materialverbindung


Suchen
Die Möglichkeiten - Werkstoff-Kombinationen.
 
  • Blade
  • Blech
  • Gelenk
  • Kuehlung
  • Lasche
  • Profil2
  • Profil3
  • Profil4
  • Profil5
  • Profil6
  • Rad
  • Stutzen
Überzeugen Sie sich persönlich von den Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Kontakt // Sitemap // Impressum // Rechtliche Hinweise