Sie befinden sich hier: dyconn.de > Leistungen · Technik > Leistungsspektrum > Maschinen und Anlagen

Maschinen und Anlagen

Dyconn-Maschinen setzen zur Erzeugung der Orbitalbewegung Exzenterwellen ein, die über einen Servomotor angetrieben werden. Dabei gibt die Drehzahl des Motors die maximale Frequenz der Orbitalbewegung vor und die Exzentrizität gibt die maximale Amplitude vor. Über den Servomotor ist die Drehzahl dabei frei wählbar.

 


Mehrere Exzenter- oder auch Orbitalwellen treiben damit die sog. Orbitalplatte, auf der das Bauteil befestigt wird, an. Durch die Koppelung mehrerer Exzenterwellen ergibt sich für die Orbitalplatte eine reine translatorische Bewegung. Um die nötigen Axialkräfte des Reib- und Stauchprozesses aufnehmen zu können wird die Orbitalplatte hydrostatisch oder über Axialrollenlager gelagert.

Im Fall der multi-orbitalen Reibschweißmaschinen werden zwei gegenüber liegende Orbitalplatten eingesetzt. Jede der beiden Platten wird über einen Servomotor angetrieben, der über die Maschinensteuerung synchronisiert wird. Dadurch ist eine drehwinkelsynchrone Bewegung beider Motoren möglich. Die Relativgeschwindigkeit lässt sich in diesem Fall durch die Drehzahl des Orbitalmotors und die Winkeldifferenz der beiden Motore beeinflussen.

Bewegen sich beide Bauteile mit einem Winkel von 180° versetzt zueinander ist die Geschwindigkeit und somit die Wärmeeinbringung maximal. bei 0° Versatzwinkel bewegen sich die Teile nicht mehr aufeinander.

Da die Synchronisierung rein über die Software erfolgt ist es ohne weiteres möglich einen Motor abzuschalten, was eine Singleorbitalbewegung ergibt.

Durch einen gegenläufigen Betrieb der beiden Orbitalantriebe zueinander ergibt sich eine (Multi-) lineare Relativbewegung der Fügepartner zueinander. Dies erlaubt es sogar, dünne Bleche aneinander zu schweißen.

Zwischen diesen drei Verfahrmodi kann sich der Bediener einer multi-orbitalen Reibschweißmaschine per Knopfdruck entscheiden.

 

Prozessüberwachung

Eine Überwachung aller wichtigen Prozessparameter unserer Maschinen sorgt für die hohe Wiederholbarkeit und Qualität der Schweißungen. Der Weg wird über einen hochpräzisen Linear-Glas-Maßstab überwacht. Die installierte Kraftmessdose liefert die Werte für die Kraftregelung.  Die Regelung der Komponente erfolgt über eine Hochleistungssteuerung.

 

dyconn-100

Diese Systemlösung ist optimiert für den Serieneinsatz bei Kunststoffen und setzt dabei auf eine Axialrollenlagerung. Diese Lagerung erlaubt einen Fügequerschnitt von bis zu 50.000 mm² für Kunststoffe, sowie für Leichtmetalle bis 400 mm².
Unsere Kunden schätzen die relativ geringe Stellfläche. Die modular aufgebaute Steuerung eröffnet bereits den vollen Umfang aller Möglichkeiten der multiorbitalen Technik. 

 

dyconn-120H

Mit einer hydrostischen Axiallagerung hat sich diese Baureihe im Serieneinsatz für Metalle, z. B. Titan, und Stähle mit einem Fügequerschnitt von bis zu 600 mm² bewährt. Die hohe Wartungsfreundlichkeit sowie die steife hydrostatische Lagerung beider Orbitalplatten sind Argumente, weswegen unsere Kunden die Maschine gerne einsetzen.

 

dyconn-200H single

Single bedeutet single orbital. Die dyconn-200H single kann durch einen angetriebenen Orbitalkopf kleine Teile an ein sehr großes Bauteil schweißen. Mit seinem 3-Achs Spanntisch, der bis zu 1 t Last trägt fertigt die Maschine positionsgenau und in kurz aufeinander folgenden Schweißungen eine komplexe Baugruppe aus vielen Komponenten. Die Fügequerschnitte können dabei bis zu 875 mm² bei S235JR und bis zu ca. 2.300 mm² bei Titanlegierungen sein.

 

dyconn-250 polish

Das orbitale Bewegungsprinzip eingesetzt zum Polieren. Durch seinen robusten, vertikalen Aufbau ist die dyconn-250 polish die ideale Poliermaschine in der zwei Halbschalen gleichzeitig veredelt werden können.





Maschine: 'dyconn-100'



Maschine: 'dyconn-120H'



Maschine: 'dyconn-200H single'


 
Maschine: 'dyconn-250 polish'
Suchen
Die Möglichkeiten - Werkstoff-Kombinationen.
 
  • Blade
  • Blech
  • Gelenk
  • Kuehlung
  • Lasche
  • Profil2
  • Profil3
  • Profil4
  • Profil5
  • Profil6
  • Rad
  • Stutzen
Überzeugen Sie sich persönlich von den Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Kontakt // Sitemap // Impressum // Rechtliche Hinweise