Sie befinden sich hier: dyconn.de > Leistungen · Technik > Leistungsspektrum > (Multi-)Orbitales Reibschweissen

(Multi-)Orbitales Reibschweissen

Unterschiede Orbital- zum Rotationsreibschweißen

 

Beim Orbitalreibschweißen müssen die Teile, im Unterschied zum bekannteren Rotationsreibschweißen, nicht rotationssymmetrisch sein. Die Energiezufuhr wird hier durch eine Relativbewegung der Fügeteile, mittels einer zirkularen Kreisschwingbewegung beider Teile oder eines der Teile, ähnlich wie bei einem Schwingschleifer eingebracht. Die Teile führen keine Drehung zueinander aus. Die Ausrichtung der Achsen bleibt somit gleich. Beim Orbitalreibschweißen, Begriff gemäß ISO 15620 auch „Single Orbitalreibschweißen“ genannt, schwingt nur eines der Bauteile; beim „Multi-Orbitalreibschweißen“ beide Bauteile. Damit entfallen beim Orbitalen- und Multi-Orbitalen- Reibschweißen die Einschränkungen nur annähernd rotationssymmetrische Bauteile zu schweißen. Ein Verdrehwinkelversatz tritt nicht auf.

 

Anders als beim Rotationsreibschweißen, bei dem die relative Geschwindigkeit eines Punktes auf der Oberfläche abhängig vom Durchmesser des Bauteils ist, ist beim orbitalen Reibschweißen die Geschwindigkeit nur vom Durchmesser der Kreisbahn abhängig. Jeder Punkt der Schweißfläche bewegt sich mit gleicher Geschwindigkeit, was eine effizientere und gleichmäßigere Energieeinbringung bedeutet. Unterschiedliche Gefügeausbildungen, abhängig vom Durchmesser, sind deshalb nicht zu erwarten. Die Schweißbarkeit verbessert sich stark bei Materialien die zu internen Spannungen und Spannungsrissen neigen, wie Keramik, oder von Materialien die empfindlich auf unterschiedliche Temperaturen in der Fügezone reagieren.




 

 


Suchen
Die Möglichkeiten - Werkstoff-Kombinationen.
 
  • Blade
  • Blech
  • Gelenk
  • Kuehlung
  • Lasche
  • Profil2
  • Profil3
  • Profil4
  • Profil5
  • Profil6
  • Rad
  • Stutzen
Überzeugen Sie sich persönlich von den Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Kontakt // Sitemap // Impressum // Rechtliche Hinweise